GMP Qualität, zertifizierte Prozesse

Sämtliche Produktionsprozesse im Unternehmen entsprechen den Qualitätsnormen ISO 9001, ISO 14001, ISO 15378 (GMP, Verpackungen für Arzneimittel) Richtlinien und OHSAS 18001 (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz).

GMP Zertifikat

Primär- und Sekundär-Packmittel für pharmazeutische Produkte erfordern wegen der vielfältigen Kontaminationsrisiken bei der Herstellung grosse Sorgfalt und kontrollierte Prozesse bei der Fertigung. Darüberhinaus ist die regulatorische und gesetzliche Konformität der Produkte und Prozesse von entscheidender Bedeutung.

Die Norm legt die Anforderungen für ein Qualitätsmanagementsystem fest sowie die Anwendung für Design, Herstellung und Lieferung von Primärpackmitteln für Arzneimittel.

ISO Zertifikate

ISO 9001:2015 bildet die Grundlage zu einer nachhaltigen und gezielten Marktpositionierung von Unternehmen. Dadurch sollten Chancen eher wahrgenommen und umgesetzt sowie Risiken reduziert werden.

Zusammen mit ISO 14001:2015 und OHSAS 18001 bilden die Zertifizierungen die Grundlage für eine systematische Ausrichtung auf relevante Umweltaspekte und betroffene Stakeholder, verbessert die Sicherheitskultur und steigert die Produktivität (weniger Ausfalltage).

Bisnode Rating

Top Rating Companies zeichnen sich durch finanzielle Stabilität und höchste bzw. hohe Kreditwürdigkeit (unabhängig von deren Unternehmensgrösse) aus.