Nominierte Verpackung für ECMA Award 2015

Nominierte Verpackung für ECMA Award 2015

Kompakt, funktional und edel ist sie geworden, die neue Faltschachtel, mit hochwertiger Haptik und einem klaren Bekenntnis zur Recycelbarkeit. Hochprägung und ein Spiel von Matt- und Glanzlack sorgen für edles Understatement. Die farbcodierten Labels ergänzen die notwendigen Informationen und fügen sich in das edle Design. Die Packungsbeilage wurde in die Umverpackung integriert. Ein Erstöffnungsschutz stellt sicher, dass die enthaltenen Produkte unbeschädigt und steril sind.

Anforderungskriterien

Die Primärverpackung (Kugel) war gegeben und konnte nicht verändert werden. Ein zusätzlicher Blister und die Packungsbeilage sollte neu mit in die Umverpackung integriert werden. Zudem sollte die Verpackung stapelbar sein um Versand und Lagerung zu erleichtern. Ein Erstöffnungsschutz stellt sicher, dass das die darin enthaltenen Produkte unbeschädigt und steril sind.

Erfolgsgeschichte

Die Anforderungskriterien wurden vom Brandowner klar definiert. In verschiedenen Projektgesprächen wurde in enger Zusammenarbeit des Brandowners mit der Produktentwicklung und Verkauf von K+D die Lösung entwickelt. Im Laufe der Diskussionen flossen dann auch verschiedene Veredelungsmöglichkeiten für das edle Erscheinungsbild mit ein. Das Endprodukt ist ein Zusammenspiel von Funktionalität, Sicherheit und Veredelung.

Je früher ein Brandowner die K+D miteinbezieht, desto individueller und flexibler können wir auf die verschiedenen Herausforderungen eingehen.

ECMA Award Promo Verpackung 3D

Promo FS 02 3D.pdf