Karton garantiert einen funktionierenden und umweltgerechten Recyclingkreislauf

Waldbewirtschaftung

Wälder sind wichtig für die Kartonindustrie, denn sie liefern Holzfasern – das Rohmaterial für Karton.

Wald- und Kartonkonzerne bewirtschaften ihre Waldflächen nachhaltig. So entstehen immer wieder neue Wälder. Aus den ohnehin zu fällenden Baumbeständen wird Karton produziert. Der sogenannte Primärfaserkarton ist somit ein nachwachsender, qualitativ hochwertiger Rohstoff. Weitere Informationen finden Sie unter Pro Carton - Wälder und Karton:

Wasserverbrauch

Wasser ist ein essenzielles Element in der Papier- und Kartonerzeugung. Es fungiert als Bindeglied zwischen den Fasern und im Produktionsprozess, es wird benötigt für Transport, zur Reinigung, als Lösungsmittel sowie als Energieträger in Form von Dampf und in den Kühleinheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter Pro Carton - Wasserverbrauch

Sammlung und Recycling

Das Recycling von Papier und Karton ist sowohl ökologisch wie ökonomisch sinnvoll. Es bedeutet effizienten Einsatz von Rohmaterial aus den Wäldern, Verringerung von Abfall und Einsparung von Energie. Es spielt auch bei der Reduktion der Treibhausgasemissionen aus Deponien eine Rolle.

Weitere Informationen finden Sie unter Pro Carton - Sammlung und Recycling

Energieverbrauch

56 % der gesamten Primärenergie, die in der europäischen Zellstoff, Papier- und Kartonindustrie verbraucht werden, stammen aus Biomasse. Die Nebenprodukte aus Holz liefern erneuerbare Energie in Form von Elektrizität und Dampf für die Produktion. Die Industrie ist der größte Produzent und Konsument von Energie aus Biomasse – ein Anteil von 20 % in der EU.

Weitere Informationen finden Sie unter Pro Carton - Energieverbrauch

Carbon Footprint

Karton als Verpackungsmaterial hat einzigartige Vorteile, weil die Herstellung auf erneuerbaren Ressourcen aus Wäldern basiert.

Er kann für sich beanspruchen:

  • dass das Rohmaterial aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Kohlenstoff aufnimmt und speichert
  • dass in Gebrauch stehende Faltschachteln weiterhin Kohlenstoff speichern
  • dass das Recycling von Faltschachteln den Kohlenstoff eingeschlossen hält und verhindert, dass er in die Atmosphäre zurückkehrt.

Weitere Informationen finden Sie unter Pro Carton - Carbon Footprint

 

 

Alle auf dieser Seite dargestellten Infografiken stehen unter dem Copyright von Pro Carton.